Performantes WordPress-Hosting: Warum wir auf Raidboxes setzen? 

Am 24. Oktober 2022 von Christian Waske

Performantes WordPress-Hosting: Warum wir auf Raidboxes setzen? 

Es gibt zahlreiche Hosting-Anbieter in Deutschland. Aus diesem Grund ist es dem Kunden gar nicht so einfach, sich einen guten Überblick zu verschaffen. Als Webagentur haben wir fast täglich durch unsere Kunden mit zahlreichen Webhosting Anbietern zu tun und kennen deren Vor- und Nachteile. Heute möchten wir dir den deutschen Webhosting Anbieter Raidboxes aus Münster vorstellen, den wir auch für unsere Websites einsetzen. Warum wir unsere Websites mit Raidboxes hosten und welche Vorteile ein gutes Webhosting auch beim Marketing bietet, erfährst du in diesem Artikel.

Warum hosten wir unsere Webseite und Kundenwebseiten bei Raidboxes?

Es sind im wesentlich fünf Punkte, die uns bisher überzeugt haben, unsere Websites bei Raidboxes zu hosten:

#1 Blitzschneller Hoster

Im Vergleich zu anderen Hostern läuft eine durchschnittliche WordPress Seite bis zu viermal schneller als bei anderen Hosting Anbietern. Der Speed ist schon entscheidend, da die Benutzerfreundlichkeit, Conversion und auch das Google Ranking von der Ladegeschwindigkeit abhängen.

#2 Zuverlässigkeit

Neben dem schnellen Laden der Websites möchte man natürlich auch die Website möglichst stabil und dauerhaft 365 Tage am Stück laden können. Die Gefahr von einem Serverausfall wiegt besonders schwer, wenn die Website sehr viele Besucher pro Tag hat. Doch Raidboxes gehört zu den Anbietern, wo es außerhalb von technischen Wartungen bisher keine nennenswerten Ausfälle der Websites gab.

#3 Sicherheit und Datenschutz

Betreibt man beispielsweise als Unternehmen einen Online-Shop, so werden bei jedem Kauf sensible Personen vom Kunden wie Telefonnummer, E-Mail etc. gespeichert. Hier möchten die Kunden, dass seriös mit den Daten umgegangen wird und die neuen Standards der DSGVO eingehalten werden. Hier haben gerade deutsche Webhoster generell die Nase vorn, weil hierzulande einfach hohe Standards gesetzt werden. Beispielsweise werden alle Websites in Deutschland nach den neuesten Sicherheitsbedingungen der ISO 27001 Zertifizierung betrieben.

#4 Persönlicher und schneller Support

Jeder Unternehmer, der mal selbst eine WordPress Seite auf einem neuen Server aufgebaut hat, ist sich bewusst, dass immer wieder Fragen auftauchen können. Funktioniert beispielsweise auf der Website das Kontaktformular nicht mehr, so können potenzielle Kunden die Firma nicht mehr kontaktieren. Hier ist klar, je länger das Kontaktformular nicht geht, desto mehr potenzielle Kundenanfragen gehen verloren. Häufig antworten die kompetenten Mitarbeiter von Raidboxes via Live-Chat in wenigen Sekunden und das auch an Sonn- und Feiertagen. Auf diese Weise kann man schnell reagieren und die Herausforderung meistern.

#5 Klimafreundliches Unternehmen

Generell ist es unterstützenswert, dass jedes Unternehmen seinen persönlichen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel leistet. Bäume binden Kohlendioxid und wandeln es in lebenswichtigen Sauerstoff um, den wir zum Atmen brauchen. Jedoch nimmt die Zahl der Bäume wegen der zunehmenden Rodung ab, daher ist es sehr wichtig, neue Bäume zu pflanzen. Hostet man seine Website bei Raidbox, so wird mit jeder Website ein neuer Baum gepflanzt. Ebenso kommt die Energie zur Betreibung der Firmenbüros von Raidboxes zu 100 % aus Wasserkraft und damit aus erneuerbaren Energien.

Welche Leistungen und Vorteile bietet Raidboxes (im Vergleich zu anderen Hostern)?

Schnelles und sicheres, performantes WordPress-Hosting wird von einigen Anbietern auf dem Markt angeboten, doch es gibt ein paar Services, die wirklich einzigartig sind.

Kostenloser Umzugsservice

Viele Firmen würden gern deine Website zu einem anderen Webhosting Anbieter wegen besserer Konditionen wechseln. Jedoch entstehen durch den Umzug meist Folgekosten, bis das Unternehmen bzw. die Website auf dem neuen Server wieder flüssig läuft. Hier bietet Raidboxes einen kostenfreien Umzugsservice an. Hierzu wird innerhalb von zwei Werktagen eine Kopie von der Website auf dem alten Server gemacht und für 14 Tage auf eine temporäre Domain gelegt. Auf diese Weise kannst du prüfen, ob die Website bei Raidboxes funktioniert und wirklich schneller läuft. Falls die Website dann nach den Wünschen läuft, kann man sie kostenpflichtig aktivieren und endgültig umziehen. Somit geht man kein Risiko ein. Einmalig ist, dass Raidboxes diesen kostenfreien Umzugsservices bietet und dafür sorgt, dass deine Website auf dem neuen Server problemlos läuft.

Auf WordPress spezialisiert

Wirklich neu ist auch, dass Raidboxes ausschließlich WordPress Websites hostet und sich auf diese spezialisiert hat. Dies merkt man auch an der Bedienung des Dashboards, das direkt an die Bedürfnisse von WordPress Benutzern optimiert ist. Bei welchem Hoster kann man sonst die Plugins direkt in der Hosting Software aktualisieren und sogar eine automatische Aktualisierung durch Raidboxes einstellen? Besonders gut gelungen ist auch, dass man künftig keine WordPress Caching Plugins mehr braucht, da das Caching von Raidboxes übernommen wird. 

Staging und Live Website

Wer kennt es nicht, man möchte ein neues WordPress Plugin oder ein neues individuell programmiertes Feature einsetzen, auf einmal gibt es Beeinträchtigung in der Funktionalität der Website und man muss eine Sicherung einspielen und mitunter verliert man wichtige Kunden. Dies kann einem bei Raidboxes nicht passieren, denn es ist möglich, eine Kopie der Websites im sogenannten Staging zu erstellen und diese zu verändern. Auf diese Weise kann man ganz genau sehen, ob die Änderung nach Wunsch verläuft. Erst, wenn man das neue Feature oder Plugin ausführlich getestet hat, stellt man die Staging Website einfach live und überschreibt damit die vorherige Website. 

Mobile Nutzung der Hosting-Software

Generell möchte man sein Unternehmen am besten mit wenigen Klicks auf dem Smartphone steuern können. Die Design Software ist im Querformat auf dem Handy nutzbar, was auch die Kommunikation mit einem Webdesigner oder einer Online Marketing Firma unterwegs erleichtert.

Ein Server pro Website

Bei anderen preiswerten Anbietern werden meist mehrere Domains über einen Server gehostet. Das spart zwar Kosten, führt aber auch dazu, dass die Ladegeschwindigkeit sinkt. Neben der Abnahme der Performance gibt es auch noch Probleme mit der Sicherheit. Wird eine Website auf dem Server gehackt, kann das Auswirkungen auf die anderen Websites auf dem Server haben. Dies ist der Grund, warum gerade Unternehmer mit Websites mit vielen Besuchern und hohen Sicherheitsanspruch zu Raidboxes wechseln. 

Webseite bei Raidboxes hosten?

Jetzt schneller werden

Warum ist die Lade­geschwindig­keit der Website so wichtig?

Die Ladezeit deiner Website ist ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg deines Unternehmens im Netz, wie wir dir an folgenden Punkten aufzeigen möchten:

Immer mehr Menschen surfen über mobile Endgeräte im Internet

Im Jahr 2021 lag der Anteil der mobilen Internetnutzer bei 82 %, das sind 23 % mehr als vor fünf Jahren. Gerade bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 25-Jährigen ist das Surfen auf dem Smartphone sehr beliebt, sodass fast 96 % der Personen in dieser Altersgruppe ausschließlich auf dem Tablet oder Smartphone das Internet nutzen. Jedoch hat bis heute kein Handy so viel Rechenpower wie ein PC, somit müssen die Websites schneller laden und weniger Ressourcen beanspruchen. Ebenso müssen das Webdesign und die Menüführung der mobilen Nutzung angepasst und übersichtlich sein. Es gilt hier: „Je schneller eine Website lädt, desto besser ist das Nutzererlebnis!” Somit ist es wichtig, einen guten Webhosting Anbieter zu haben, der ein schnelles Laden der Website ermöglicht.

Schnelle Ladedauer hat einen Einfluss auf die Suchmaschinen Optimierung

Schon seit längerer Zeit gehört die Ladegeschwindigkeit der Website zu den wichtigsten Rankingfaktoren einer Website in Suchmaschinen. Die Bedeutung hat wegen der hohen Nutzung der mobilen Endgeräte sogar noch zugenommen. Google führte beispielsweise seit 2018 das sogenannte Core-Update ein, in dem verschiedene Faktoren, die sogenannten Core Web Vitals, gemessen werden. Diese Core Web Vitals sind jedoch im Detail nichts anderes als Performance-Messer der Websites, die überwiegend vom Webhosting beeinflusst werden. Alle Websites, die eben langsam laden, werden bei Core-Updates nicht gut aussehen und Ranking sowie Besucher von Suchmaschinen langfristig verlieren.

Hohe Seitenladegeschwindigkeit sorgt für längere Besuchsdauer

Nur 2 % der Besucher kaufen auf einer Website beim ersten Besuch. Falls du deine Traffic-Zahlen über eine Analytics-Software misst, weißt du ganz genau, dass ein hoher Page-Speed mit einer höheren Besucherzahl sowie längerer Besuchsdauer verbunden ist. Mit der Erhöhung der wiederkehrenden Besucher erhöht sich auch die Zahl der Kontakte des potenziellen Kunden zu deinem Unternehmen. Statistiken zeigen, dass die Kunden umso wahrscheinlicher bei deinem Unternehmen kaufen, desto mehr sie mit deinem Unternehmen in Kontakt gekommen sind. Somit hängt die Geschwindigkeit deiner Website auch direkt mit deinen Verkaufszahlen zusammen und darf daher nicht vernachlässigt werden.

Du möchtest deine Website auf Geschwindigkeit optimieren?

Jetzt kostenfrei beraten lassen

Warum kostet es mich richtig Geld, wenn ich meine Seite oder Shop bei einem Billiganbieter hoste?

Nun wir haben schon über die Bedeutung der Ladezeit gesprochen, doch was bedeutet es konkret, die Website bei einem Billiganbieter zu hosten?

100 ms längere Ladezeit kosten 1% Umsatz

Der größte Webshop der Welt Amazon hat gemessen, dass schon eine Verlängerung der Ladedauer der Website von nur 100 ms, etwa 1 % Umsatzverlust mit sich bringen kann. Nehmen wir also an, du hast mit deinem Unternehmen einen Umsatz von 100.000 Euro pro Jahr mit deinem Online-Shop, dann würde nur eine geringe Verschlechterung der Ladedauer von einer Sekunde der Website zu einem Umsatzverlust von 10.000 Euro pro Jahr führen. Raidboxes hat die Ladegeschwindigkeiten verschiedener Websites vor und nach dem Umzug zu Raidboxes gemessen und bei nahezu allen Anbieter gab es eine Erhöhung der Ladegeschwindigkeit. Somit bedeutet der Umzug zu einem besseren Webhoster meist auch mehr Umsatz für dein Unternehmen.

Weniger Ausfallzeiten

Leider gilt auch, je preiswerter ein Hosting Anbieter ist, desto wahrscheinlicher sind Ausfallzeiten deiner Website. Auf der Website WebhosterWissen.de wurden die Ausfallzeiten verschiedener Anbieter miteinander verglichen. Hier sieht man bedauerlicherweise auch deutlich, dass vor allem sehr preiswerte Anbieter im Schnitt mehr Ausfallzeiten als teurere Webhosting Anbieter haben. Ein Ausfall wird umso wahrscheinlicher, je mehr Besucher die Website besuchen und je komplexer die Website ist. Aus diesem Grund muss man gerade größeren Unternehmen dazu raten, zu einem teureren Anbieter zu wechseln, der mit viel Traffic auf der Website umgehen kann.

Geringere Wartung und Sicherung

Je geringer der Hosting-Preis ist, desto seltener wird die Website meist gewartet und upgedatet. Bei Raidboxes wird alle 24 Stunden eine Sicherung durchgeführt und alle 14 Tage eine umfassende Sicherung aller Daten. Bei preiswerteren Anbietern kann man froh sein, wenn alle 14 Tage mal irgendeine Sicherung der Website Daten erfolgt. Falls dann mal ein Hacker-Angriff erfolgt oder bei einem Update Daten verloren gehen, ist es bei Billiganbietern schwierig, wieder an die Daten zu kommen.

Hunderte Kunden auf einem Server

Klar ist, dass ein Server für jedes Hosting Unternehmen Geld kostet. Rechnet man die Kosten für die notwendige Hardware wie Festplatten, CPU-Power etc. zusammen, kommt man schnell auf 5000 Euro pro Server. Hinzu kommen Kosten für den Strom, der in der heutigen Zeit infolge der Energiekrise nicht preiswerter geworden ist. Ebenso müssen Kosten zum Kühlen der Server durch Klimaanlagen eingerechnet werden. Jeder größere Server steht in einem Rechenzentrum, das ebenso eine Miete haben möchte. Zuletzt werden noch Kosten für den Datentransfer fällig, die auch an das Rechenzentrum bezahlt werden. Somit muss man insgesamt mit 50 bis 200 Euro Serverkosten pro Monat rechnen. Diese werden dann bei preiswerten Hosting-Anbietern auf die Kunden gelegt und schnell hat man ein paar Hundert Kunden auf einem Server. Die Folge sind schlechte Ladezeiten, Support- und Server-Überlastungen.

Fazit

Ein guter Hosting-Anbieter sorgt dafür, dass deine Website mit guten Ladezeiten 365 Tage im Jahr einwandfrei funktioniert. Als Webagentur haben wir verstanden, dass die Ladegeschwindigkeit direkt mit unserem Umsatz und dem Umsatz unserer Kunden in Verbindung steht. Aus diesem Grund hosten wir unsere Websites und die unserer Kunden bei Raidboxes, einem der besten Anbieter in Deutschland. Falls du auch Lust hast, dein Unternehmen hinsichtlich des Hostings und des Umsatzes auf ein neues Level zu bringen, dann nimm einfach mit uns Kontakt auf. Wir helfen dir gern auch beim Domainumzug auf einen neuen Hoster, der perfekt zu deinem Unternehmen passt.